Über uns

Das Isola-Bella-Salonorchester debütierte 2007. Beim Spielen der Paul-Lincke-Operette „Frau Luna“ in der Jacobi-Kirche Kreuzberg entstand die Idee, klassische Unterhaltungsmusik der Jahrhundertwende wiederaufleben zu lassen. Gerade die kleine Besetzung mit der großen Wirkung fasziniert das Berliner Publikum immer wieder neu. Beim Isola-Bella-Salonorchester machen Berufsmusikerinnen und -musiker sowie talentierte Laien Musik – miteinander, aber vor allem für und mit dem Publikum.

Unsere passionierten Mitglieder

Violine: Sarah Piorkowsky; Heide Becker-Faensen, Ulla Ibbeken, Almut Lüder, Ricarda Molder, Andreas Schlageter
Viola: Reimer Westphal
Cello: Marc Buchmann, Sabine Westphal
Kontrabass: Christian Feldgen, Markus Zint
Oboe: Jan Kutscher
Flöte: Holger Wetzel
Trompete: Martin Bäßler
Fagott: Bianca Demschik
Schlagzeug: Felix Eger
Musikalische Leitung und Klavier: Margret Hager
Conférencière: Tamina Kutscher

Unsere bewährten Partner

Jeannette Rasenberger (Gesang)
www.jrasenberger.de

Carolin Gödeke (Indischer Tanz)
www.kunstundtanz.de

Anne Görner (Gesang)
www.annegoerner.de

Musikverlag Schott
www.schott-musik.de

Bühnen- und Medienverlag / Musikverlag Felix Bloch Erben
www.felix-bloch-erben.de

Akkordeon-Trachtengruppe Glottertal
www.akkordeon-trachtengruppe.de

Laienspielbühne Hetlingen e.V.
www.laienspielbuehne-hetlingen.de

 

 

„Die Musik beschwingt enorm und das Glühwürmchenstück geht einem gar nicht mehr aus dem Kopf.“